vernissage-thomas-graics_r2-29-kl

Thomas Graics aus Neuss ist nicht nur Fotograf, sondern auch Maler, der an der Freien Kunstakademie Rhein Ruhr in Essen bei Veit-Johannes Stratmann studiert hat.

Bereits seit 2004 besucht Thomas Graics regelmäßig Island, auf der die elementaren Gegensätze von Feuer und Eis aufein­andertreffen. Sein ehemaliger Beruf als Luft­fahrtingenieur und Pilot ermöglichen ihm, die Welt intensiver aus der Vogel­perspektive zu sehen, als es den meisten Künstlerkollegen möglich ist.
Seine Luftbilder erscheinen auf dem ersten Blick weniger als Fotografien als vielmehr wie abstrakte Gemälde von eruptiver Farbigkeit. Die topografischen Gegebenheit der Landschaft in Höhen und Tiefen ist nicht mehr zu erkennen, sondern besteht aus Farbwirbeln und Flächen, die sich zu amorphen Gebilden formieren.

CV

1959in Düsseldorf geboren
1982-1988Studium an der Fachhochschule Düsseldorf, Kommunikationstechnik.
 1998 -2003 Kunststudium an der Freien Kunstakademie Essen, in der Klasse von Veit-Johannes Stratmann.
seit 1999Dozent für Ölmalerei und Fotografie
Tätigkeit als freischaffender Künstler in Düsseldorf/ Neuss

Ausstellungen:
2004erster Aufenthalt in Island und Start der fotografischen Arbeiten
aerial view – traces and colour
2005Artist Residence, SÍM und Reykjavik Art Museum, Reykjavik, Island
seit 2005ein bis zwei Aufenthalte in Island jährlich,
2006Al-Thani-Award for Photography, Linz/ Quatar
2007Preisträger, Internationaler Fotowettbewerb „Glanzlichter 2007“, Monreal/ Fürstenfeldbruck,
2007Internationaler Fotowettbewerb Fürstenfeldbruck, Preisträger
Museum Tietz, Chemnitz
Museum Ottoneum, Kassel
ADAC Luftfahrttechnik, Verwaltungsgebäude, Bonn
2008Roemer- und Pelizaeus-Museum, Hildesheim
Museum Marstall, Paderborn
Museum Schloß Friedenstein, Gotha
Museum Alexander Koenig, Bonn
Galerie Landart, Grevenbroich
2009 Museum of Photography, Reykjavik, Island
Kunstmuseum Ísafjörður, Island
2010Gruppenausstellung “Kunstfrühling” in Korschenbroich
Galerie Rheker, Düsseldorf
2011Galerie Alte Lateinschule, Viersen
Heinrich Böll Stiftung, Kunsthaus Rhenania, Köln
2012Romaneum, Neuss
Korschenbroicher Kunstfrühling , Korschenbroich
2013Sparkasse , Mülheim
Städtische Galerie, Troisdorf
Medienhaus, Mülheim
2014Romaneum, Neuss
2015Galerie Artproject, Mülheim
2016Romaneum, Neuss
Rathaus Düsseldorf
2017DIE GROSSE Kunstaustellung NRW Düsseldorf, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
2018Rathaus Düsseldorf, Schloß Dyck
2019Stadtmuseum Düsseldorf
2020/ 21DIE GROSSE Kunstaustellung NRW Düsseldorf, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
Galerie Splettstößer
.
Publikation  
2009 Photo Art Book „Abstraction der Natur“, Kerber Verlag 2009,
Deutscher Fotobuchpreis nominiert 2010

Werke in öffentlichem Besitz
Sparkasse Neuss, Stadt Neuss, Stadt Korschenbroich, ADAC,
KBHT, Museum Hafnarbjorg, Kerber Verlag,